Consulting/Wasserwirtschaftliche Grundsatzstudien

Wir beraten Vereine, Kommunen, Behörden und andere Institutionen in verschiedensten Fragen der Gewässerrenaturierung, Gewässerentwicklung und Hochwasserrisikomanagement. Des Weiteren erarbeiten wir Grundsatzstudien zur Gewässerbewirtschaftung im Neckareinzugsgebiet.

Referenzen

Seit 2018
Umweltverträglichkeitsprüfung der Wasserentnahme von Landwirten zur Bewässerung aus Bodenseezuflüssen.
Auftraggeber: Landratsamt Bodenseekreis

Seit 2018
Monitoring zur Überprüfung der Einhaltung des Gewässerrandstreifens.
Auftraggeber: Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg

2018
Beratung bei der Umsetzung des Projekts Agile Iller
Auftraggaber: Regierungspräsidium Tübingen

2017
Konzeption eines maßnahmenbegleitenden Monitorings am Kocher (Forchtenberg)
Auftraggeber: Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg

Seit 2016
Konzeption, Beratung und Unterstützung der Landesstudie Gewässerökologie. 
Kooperationspartner: Infrastruktur & Umwelt
Auftraggeber: Geschäftsstelle Gewässerökologie

2015 - 2018
Beratende und organisatorische Unterstützung des Aktionsprogramms Jagst.
Auftraggeber: Regierungspräsidium Stuttgart

Seit 2001
Vertretung des NABU Baden-Württemberg im Landesbeirat zur WRRL Baden-Württemberg

2012 - 2015
Ausbaupotenzial der Wasserkraft bis 1.000 kW im Bearbeitungsgebiet Donau, Hochrhein, Oberrhein, Main, Alpenrhein-Bodensee unter Berücksichtigung ökologischer Bewirtschaftungsziele der EG-WRRL
Kooperationspartner: HYDRA Institut für angewandte Hydrobiologie, Fichtner Ingenieure GmbH & Co. KG
Auftraggeber: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg

2014-2015
Aktualisierung der Wirtschaftlichen Analyse der Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) in Hessen
Auftraggeber: Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

2013 - 2014
Aktualisierung der Wirtschaftlichen Analyse der Wassernutzungen
Auftraggeber: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg

2012- 2014
Evaluation von Mindestabflussregelungen in Baden-Württemberg
Auftraggeber: Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg

2012 - 2013
Hochwasserrisikomanagementplanung Projektgebiet "Enz, Neckar, Heilbronn" und "Donau - Iller"
Auftraggeber: Regierungspräsidium Stuttgart und Tübingen

2012
Hochwasserrisikomanagementplanung Projektgebiet "Oberer Neckar-Tübingen" und "Mittlerer Neckar"
Kooperationspartner: Infrastruktur & Umwelt
Auftraggeber: Regierungspräsidium Stuttgart und Tübingen

2009-2010
Ausbaupotenzial der Wasserkraft bis 1.000 kW im Einzugsgebiet des Neckars unter Berücksichtigung ökologischer Bewirtschaftungsziele (ohne Bundeswasserstraße Neckar)
Kooperationspartner: Büro Gewässer & Fisch Uwe Dußling, Fichtner Ingenieure GmbH & Co. KG
weitere Informationen unter www.um.baden-wuerttemberg.de/servlet/is/77833/

2008
Fachliche Begleitung der Arbeitsgruppe zur Anpassung des Integrierten Donau-Programms (IDP) an die Anforderungen von WRRL und FFH-RL

2007-2009
Pilotvorhaben zur Entwicklung neuer, anlagenübergreifender Förderinstrumente für die (ökologische) Modernisierung von Wasserkraftanlagen im Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG)
Förderung: Umweltbundesamt
Kooperationspartner: Deutsche Umwelthilfe e.V.

2007
Beratende Begleitung einer Adhoc-Arbeitsgruppe beim Umweltministerium Baden-Württemberg zur Formulierung notwendiger ökologischer Begleitmaßnahmen an der Bundeswasserstraße Neckar anlässlich der geplanten Verlängerung der Neckarschleusen

2006-2008
Untersuchungen zur Herstellung von zusammenhängenden, funktionsfähigen Lebensraumkomplexen in den Wasserkörpern des Neckar-Einzugsgebietes (14.000 km²)
Auftraggeber: Regierungspräsidium Stuttgart
Kooperationspartner: Büro Gewässer & Fisch Uwe Dußling, Eriskirch

2005
Fachliche Beratung von NABU, Landesnaturschutzverband und Landesfischereiverband bei der Erarbeitung eines Grundsatzpapiers zur Nutzung der Wasserkraft

 

zurück zum Leistungsspektrum